LKP Mediation - Gemeinsam einen Weg finden

„Gemeinsam finden wir einen Weg". So könnte man die Zielsetzung des Mediationsgesetzes zusammenfassen, das diese Möglichkeit der außergerichtlichen Konfliktbeilegung fördern will.

Dabei ist die Idee der Mediation so alt wie die Menschheit. Eine von den Konfliktparteien als neutral akzeptierte Person soll vermitteln und die Parteien darin unterstützen, eigenverantwortlich eine Lösung für ihren Konflikt zu entwickeln. Es handelt sich um ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, das die Chance bietet, zeit- und kostenintensive Gerichtsverfahren zu vermeiden. Aus diesem Grund wurde es 2012 vom Gesetzgeber durch das Mediationsgesetz geregelt.

Ziel der Mediation ist die Entwicklung eines tragfähigen Kompromisses, mit dem alle Beteiligten gut leben können, sowie die Erarbeitung von gemeinsamen Perspektiven. Hierzu werden im Mediations-verfahren verschiedene Techniken innerhalb eines strukturierten Ablaufs angewendet.

Zentraler Bestandteil der Mediation ist es, dass die Beteiligten genügend Raum erhalten, um den Konflikt aus ihrer Sicht zu schildern. Dadurch kann der Konflikt und seine Ursachen herausgearbeitet wer-den und durch die Artikulation bisher nicht benannter Aspekte die wahren Interessen und Bedürfnisse erarbeitet werden. Hierauf aufbauend werden Lösungsmöglichkeiten gesammelt und auf ihre Realisierbarkeit hin überprüft. Gemeinsam einigen sich die Beteiligten auf den Weg, der ihnen die größtmögliche Übereinkunft bietet.

Der Vorteil gegenüber einer gerichtlichen Auseinandersetzung besteht neben dem finanziellen und dem zeitlichen Aspekt darin, dass es bei der Mediation gelingen kann, die wahren Beweggründe der Beteiligten herauszufinden und sich von den oft vordergründigen Positionen zu lösen. Dies kann ein gerichtliches Verfahren im Regelfall nicht leisten.

Herr Rechtsanwalt Joachim Kohlmann ist von der Deutschen Anwalt Akademie (DAA) ausgebildeter Mediator und kann aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht auf fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der streitigen wie auch der einvernehmlichen Konfliktlösung zurückgreifen.
 

LKP Stichwort zur Mediation
 
Ablauf eines Mediationsverfahrens
 
Muster des Mediationsvertrages